Psychoonkologische Beratung

Als selbst Betroffene weiß ich, was es heißt mit der Diagnose Krebs,mit den Therapieen, Operation, Nebenwirkungen und Ängsten umzugehen. All dies habe ich durchlebt, nachdem ich 2016 die Diagnose Brustkrebs bekam.

Diese Erfahrung führte mich auch zur Erkenntnis, dass ich anderen Krebspatienten auf ihrem Weg unterstützten will.

So habe ich eine Fachausbildung zur psychoonkologischer Beraterin absolviert. Ich begleite Sie bei psychischen Beschwerden während und nach einer Krebserkrankung.

Studien belegen und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass die Art und Weise, wie Patienten mit der Erkrankung umgehen oder welche psychologische Unterstützung sie erhalten, einen direkten Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung haben. Erkrankte, die Bewältigungsstrategien anwenden, haben eine bessere Lebensqualität, weniger Angst und Verzweiflungen.

Was kann eine psychoonkologische Beratung leisten

Ich biete Einzel- und Gruppengespräche an. Ab dem zweiten Halbjahr 2017 biete ich zusätzlich ein Kurs für Betroffene und Angerörige über ein Zeitraum von 5 Wochen bei 5 Terminen an.

Kursgebühr 75 € , Termine: 5.7./12.7./19.7./26.7./02.08. jeweils von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr in meinen Praxisräumen 

So bestimmen Sie, individuell nach ihren Vorstellungen, ob allein, mit Partner/Angehörigen oder ob in der Gruppe wie ich Sie begleiten darf.

Da es mir wieder gut geht, möchte ich etwas zurück geben. Entgegen den anderen Honoraren berechne ich für diese Beratung statt 70€ nur 50€ pro Sitzung.
 

Zertifikat TherMedius-Institut

Psychoonkologische Beratung Sylt Zertifikat